Gebet

Gebet spielt für die Immanuel-Gemeinschaft eine wichtige Rolle. In jedem Gottesdienst steht hinten beim Eingang der sogenannte Gebetskasten, in den Zettel mit Gebetsanliegen geworfen werden können, für die dann der Gebeteskreis beten wird.

Der Gebetskreis trifft sich regelmäßig Mittwoch um 19:00 Uhr. Dort wird für verschiedenste Anliegen, für einzelne Gemeindeglieder und für aktuelle Fragen aus dem Gemeindeleben gebetet.

Am zweiten Mittwoch des Monats findet das Gebet gemeinsam mit JesusFriends und Jerusalem-Gemeinde in der Kirche statt.

Außerdem kann jeder Gottesdienstbesucher nach dem Gottesdienst für sich beten lassen – nehmen Sie nach dem Gottesdienst einfach links im Kirchenschiff platz, es wird jemand zu Ihnen kommen.

—————-

Hörendes Gebet

Ein Abend zum Lernen, Hören und Staunen

Gott spricht! Er tut dies in der Bibel, in der Geschichte, in der Schöpfung, durch Menschen und auch dann, wenn wir im Gebet still werden, um persönlich auf ihn zu hören.

Wir wollen uns an diesem Abend gemeinsam Zeit nehmen, auf Gottes Reden zu uns persönlich zu hören. Anleitung und auch Unterstützung durch die Teilnehmenden untereinander werden dabei helfen, Gottes Stimme aus den vielen anderen Stimmen herauszuhören.

Eingeladen sind alle, die Sehnsucht haben, Gottes Reden für ihr persönliches Leben zu hören.

Die Termine werden unter den besonderen Veranstaltungen bekannt gegeben.

Ausdruck von der Seite www.immanuel-gemeinschaft.de
Für die Druckversion wurden Designelemente ohne Informationsgehalt weggelassen.
© 2019 Immanuel-Gemeinschaft in der Jerusalem-Kirche e.V., Hamburg